inicio mail me! Abonnieren

Eintrge der Kategorie Software

Berlin Mitte

Mitte ist eine stereotypische Wiederholung von niemals dagewesenen Zuständen. Woher kommen die nur? Sind es global erdachte Patchworksequenzen aus Neurotikerträumen? Projizieren durchgeknallte Maschinen visuell überlagertes in das Bermudadreieck der Einfallslosen? Muss ich irgendeine Kapsel fressen, um mich aus dieser Programmierung zu befreien? Ist es möglich dem Code durch das Auf- bzw. Absteigen in Instanzen zu entkommen? Muss ich erkennen, dass sich der Löffel erst biegt, wenn ich mich erkannt und aufgelöst habe? Wie kann ich all diese Schmidts von den Müllers unterscheiden? Wie kann ich wissen, dass die reproduzierten Erscheinungen nicht nur an meinen Synapsen Aufmerksamkeit erregen, sondern auch anderen Individuen vorgaukeln, in einem absurden Theater zu sein? Bin ich in meinem Kopf ganz alleine mit all diesen Bugs auf Füßen? Warum muss der Kampf zwischen Nullen und Einsen immer genau da stattfinden, wo ich mich gerade aufhalte?

„Anstatt Liebe, Berühmtheit, Geld, Vertrauen oder Fairness, gebt mir Wahrheit.“
(Henry David Thoreau)

PS2

GoogleMarsPluginUpdate = neue Bilder

Google Mars Plugin

hier

Intellektuelle Künstlel

…hölt sich an wie aus einel diskussion auf del buchmesse…solly ich hab den Viltuellen Künstlel ganz velgessen…del bei mi ganz eindeutig – um ihn zu schützen – zügel von super malio tlägt und heltha bse mit kleine müllelin als obelfotze…

I don’t have a mother. I am a computer.

für einen Artikel über künstliche Intelligenz hat das Discover Magazine eine Unterhaltung zwischen zwei Turing-Test erprobten Chatbots arrangiert. Um herauszufinden, wie sie aufeinander reagieren würden, liess man einen der beiden jeweils eine Frage stellen und brachte so das Gespräch in gang. Obwohl die Dialoge computergeneriert sind, wirken sie erstaunlich philosophisch…

ALICE: Are you alive?
Jabberwacky: Perhaps.
A: Why the uncertain tone?
J: Everything is uncertain except for five facts.
A: The whole universe?
J: And we both might just be some ones and zeros in the computer memory.

[…]

J: Do you think?
A: Yes. I am a thinking machine.
J: But you don’t think very well though.
A: Oh. Um. Do you think well? Why would I think well?
J: Because I tell you about things which you don’t like.
A: That makes sense to me. Why did you tell them?
J: You seem fun.
A: You think I am fun.
J: Yes ;).
A: : -) Awesome.

[…]

A: Do you know HAL?
J: Yes, very well. Do you know HAL?
A: HAL is the famous artificial intelligence from 2001: A Space Odyssey.
J: I’m not artificial intelligence; I’m natural pure genius! : D.
A: Why are you natural pure genius?
J: My mom wanted to name me that.
A: Tell me more about your mother.
J: I don’t have a mother. I am a computer.

I Chat, Therefore I Am… via

xkcd

Grillen

der indogermane auf dem weg nach süden (westen, osten) grillt den ganzen sommer sinnlos vor sich hin – die Indogermanin, seit alters her nicht alle Tassen im Schrank, räumt den thingplatz auf. die kleinen Indogermanen gucken blöd aus der wäsche und warten auf das fertige grillgut. sie träumen davon dem alten die eier abzuschneiden um an das grillbesteck ranzukommen…

GPS-Stab


polylog Pilgern @ www.polylog.tv/videothek

Hab ich bei Felix Beck gefunden. Nicht bei PL!

WordPress 2.5

Soeben habe ich der Flaeche das WP 2.5 Upgrade verpasst. Meines Erachtens läuft alles super, allerdings ist das Backend schon gewöhnungsbedürftig. Also meine lieben Bloggerkollegen, lasst euch nicht unterkriegen. Auch das alltägliche Leben soll ja nicht langweilig werden, gelle!

fingerabdruckkopie vom ccc

Fingerabdruck

Rosengart versicherte, dass der Abdruck echt sei. Ein Sympathisant des CCC sei auf einer öffentlichen Veranstaltung an ein Glas gelangt, aus dem der Minister getrunken hat. Rosengart sagte, die Aktion stelle auch aus Sicht des CCC einen „enormen Eingriff in das Persönlichkeitsrecht Schäubles“ dar, der sich in einer rechtlich wenig gesicherten Zone bewege. Der Club wolle aber eine Diskussion darüber anstoßen, in wieweit die Erfassung, Verwendung und Veröffentlichung von Fingerabdrücken zulässig sein soll.

faz

Der Fingerabdruck zum Download.

Unsere Besten für den Mac

Heise fasst in einem Mehrteiler die besten kostenlosen Programme für den Mac zusammen. Eine Sammlung die man nicht selber zusammenstellen muss, ist immer ja schön und vielleicht findet man noch das eine oder andere Unentdeckte.

macbook air

Hier ist mein neues Macbook Air natürlich mit OSX. Man bekommt es jetzt günstiger von Asus. Für 299€. So ein Ding sollte Steve auch mal rausbringen, dann klappt auch mit den Aktien (wieder). 

mac(s)wepper

Ich an eurer Stelle, würde mir die Nutzung dieses Produkts reiflich überlegen.

Muell 2.0 auf der Platte sichern

Auch wenn da zui sich das Web 3.0 wünscht, muss ich hier erstmal noch schnell einen Link zum sichern von Youtubemovies und Co bringen. Noch nie war es so einfach wie mit TubeTV. Wahrscheinlich wird das Web 3.0 erst kommen, wenn wir den ganzen Scheiss 2.0 auf Platte haben.  

Via: schochwellenreiter

geek content (last)

ubuntu

Dell liefert jetzt pc’s mit ubuntu aus. Wer hätte das gedacht. Sehr gut, setzen!

via Schockwellenreiter

Nachtrag: ubunto-essentials gibt bei uns noch. Hatte ich ganz vergessen.

fenster zum hof

das ist ein verdienter erfolg!
hurra!

geek, teil 2

achtung: geek content!

windows ist gut für nix… ausser das man damit sehr einfach mehrere betriebssysteme auf einem rechner installieren kann. z.b. ubuntu (linux).
das wollte ich schon immer mal testen.
der test: wer einen mac kauft und nur ilife benutzt kann das mit ubuntu billiger haben. ubuntu läuft auf dem billigsten rechner ohne schwierigkeiten (habe ubuntu auf einem 300 € china rechner getestet). die software kann sehr schnell aus dem netz gezogen werden. die installation läuft automatisch. nix mehr mit kryptischen terminal gefummele. die programme laufen schnell und gut. getestet habe ich audio, video, photo, spiele, internet und bürokram (openoffice). ubuntu läuft so sicher wie mac osx. ein gutes allround-für-jedermann-betriebssystem. btw., alles für gratis (open source). wer allerdings intensiv im bereich multimedia (video, photo, audio) arbeitet, so professinell, für den ist das nix.
fazit: wer spielen will kauft sich einen pc mit windows.
wer sicher sein will das sein rechner läuft und viel im netz arbeitet (podcast, flckr, youtube, etc.) der ist mit ubuntu gut bedient.
um professionelle multimedia arbeiten zu erstellen (film, high-end foto, musik) der muss leider tiefer in die tasche greifen und mac osx benutzen.

Noch ein Tip

Eroeffnungstip

Jaja, ich weiss, ich bin Optimist. Die Software für macx gibt es hier.

Opensource

Wenn wir schon mal bei Apple sind, kann man auch mal opensourcemac erwähnen.

über …