ich liebe hitler

ist die kandidatin der grünen eine wiedergängerin, inkarnation oder widergeburt der sophie scholl ?..merkel war ja etwas aus dem späten mittelalter, die tochter des evangelischen pfarrers, die mit viel mitgefühl(=schauspielerei) das dorf regierte…

Schrittzähler

Nachdem ich mir einmal sicher war, dass in den heuchlerischen Freundschaftsbeweisen, mit denen man mich überschüttet, nichts als Lüge und Falschheit sind, geriet ich rasch ins andere Extrem. Von der Zeit an ward ich der Menschen überdrüssig und mein Wille der hierin mit dem ihrigen übereinstimmt hält mich weiter von ihnen entfernt, als alle ihre Ränke dies tun können …

…Der Anteil, den ich an Ihnen nehme, reicht höchstens bis zu Verachtung, aber niemals bis zum Haß: Schließlich liebe ich mich selbst zu sehr, um irgend jemand, wer es auch sei, hassen zu können. Das hieße meine Existenz einengen, zusammendrängen, während ich sie viel mehr auf das ganze Weltall ausdehnen möchte.

Rousseau, Die Träumereien eines einsamen Spaziergängers (Sechster Spaziergang)

100 jahre beuys

beuys immer schwierig, aber prinzipiell genau das richtige für die deutschen damals. praktisch die entnazifizierung (auch) durch die wehrmacht.

das lager winkt

all diese passanten lassen an schlappe und ermüdete gorillas denken, die genug davon haben, den menschen nachzuahmen.
(cioran, gevierteilt)

kunnst mich mal

als vulgäre und deshalb wirksame triebfeder der inspiration triumphiert das ressentiment in der kunst; sie könnte es nicht entbehren – und das gleiche gilt für die philosophie: denken heißt, sich mit arglist rächen…niemand darf seine vorräte an würdelosigkeit ungenutzt lassen, wenn ihm daran liegt, „im sein zu beharren“. (cioran, odyssee der ranküne)

freiheit für alle

der schein prägt das bewußtsein (= medientheorie).
das schwein prägt das b.(celine: fressen, saufen, scheißen usw.).
der wein prägt das b.(toskana-fraktion 3.generation, veganer bio-wein)

Ganz reizend

Weil die Gegensätze sich erläutern, mag hier die Bemerkung ihre Stelle finden, dass das eigentliche Gegenteil des Erhabenen etwas ist, was man auf den ersten Blick wohl nicht dafür erkennt: Das Reizende.

Schopenhauer, Die Welt als Wille und Vorstellung

Reform

Folgt man Schopenhauers Argumentation, bestünde die bestmögliche Reform der Kunsthochschulen darin, sie zu schließen. (Gilt auch für die Philosophie)

Hoellebecq, In Schopenhauers Gegenwart

Künstler Kontemplation

Aber der Ursprung, der Ausgangspunkt jeder Art von Schaffen ist im Grunde etwas anderes: Er besteht in einer angeborenen – und damit nicht lehrbaren – Veranlagung zur passiven und gleichsam gefühllosen Betrachtung der Welt. Der Künstler ist immer einer, der eben so gut gar nichts tun könnte, der allein mit der Versenkung in die Welt und einer damit verbundenen vagen Träumerei zufrieden wäre. Die heutige Massenkunst generiert beträchtliche Finanzströme, was durchaus amüsante Auswirkung hat. Das ambitionierte, aktive und netzwerkende Individuum, das darauf aus ist, in der Kunstszene Karriere zu machen, wird sein Ziel so gut wie nie erreichen. Den Sieg tragen nahezu antriebslose, zum loser geborene Nieten davon.

Houllebecq, In Schopenhauers Gegenwart

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, verstanden und akzeptiere sie.