inicio mail me! Abonnieren

Archiv für November, 2007

Ikeanestbautrieb

Hoffentlich bringt Ikea den Katalog 2009 genau so raus. Damit nicht genug. Sie sollen auch ihre Malls genau so gestalten. Orientierungslosigkeit, Orientierungslosigkeit! Schatz was machen wir am Samstag? Och, lass uns doch mal zu Ikea fahren. Wie? Warum zu Ikea? Wir haben doch schon alles! Ja, aber da gibt’s immer so schöne Nippsachen und außerdem fühle ich mich noch nicht komplett. Hmm!

Am Samstag dann also rein in das Konsumchaos und was? Pustekuchen! Nichts als Weite, Stille, Leere und massenhaft Besucher, die den Kopf hängen lassen. 

E-Lernen (7)

Heute: Masturbation (Weibchen)

professor lobeck raet 73!

…claudia roth…die grünen…Parteitag…hochgevögelt…literatur für anfänger…hans kudszus..

E-Learning (/)

ich war ein park

ich war ein park
…und wieder eine gruenflaeche vernichtet!

E-Lernen (5)

Heute: Die Grenzen vom Deutschen Reich

Die Grenzen des Deutsches Reich

Das Deutsche Reich von 1871-1918 und von 1919-1937

behindertes Personal

http://gizmodo.com/search/canada

Monaco Franze

Monaco Franze

Nur das hier mal klar ist, wer der Monacochef ist.

professor lobeck raet 72…

roboter im rollstuhl…backpfeifen..antje will..ruhe aufnahme.. stewardess..supernanni..britney illner..eisenbahn..gefüllte weihnachtsmänner…

E-Lernen (4)

Heute: Das Internet

korrekt jet ab

bin ick archivar is det rischtig geil, bin ick keen archivar rischtig geil!

E-Lernen (3)

Heute: Der kategorische Imperativ

„Handle nur nach derjenigen Maxime, von der du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.“

Kleines b-movie

lasst uns

uns auf diesem nivea einpendeln: ich bin dabei!

Mimi

Darüber habe ich als kleiner Junge Tränen gelacht. Dank an Susrich Somnambuhle, ohne den ich mich wahrscheinlich nicht so schnell daran erinnert hätte. Übrigens hast du recht, allerdings erst wirklich nachdem die Kamera aus ist.

Öffentlichkeit

leute dafür bezahlen sich sachen nicht anzugucken. sehr aktuell, aus verschiedenen gründen – erzieht nicht nur zur Bescheidenheit sondern auch zum Größenwahn, im vorbeigehen.  sehr praktisch quasi stilsicher

E-Lernen (2)

Heute: Relativitätstheorie

P.S. Teil 1-3 / 28 Minuten. Am Besten als Hörspiel ansehen :)

Stoppen Sie diesen Schwachsinn, Herr Mehdorn!

Mehdorn schwachsinn

Heute in mehreren Tageszeitungen ganzseitige Anzeigen gegen den weiteren Arbeitskampf der GDL und gleichzeitige Personifizierung des Kampfes. Frechheit! Ich bin zwar kein Lokführer, aber ich solidarisiere mich hiermit mit den Streikenden und laufe lieber zu Fuß, als vor Mehrdorn einzuknicken. Daher singe ich laut und deutlich als temporär Bahnreisender: Wir halten durch bis morgen früh und singen bumfallera … bumsfallera … bumsfallera …

E-Lernen (1)

Da wir ja viel spassige Dinge auf der Flaeche verbreiten, möchte ich doch ab und zu knallharte Wissenschaft und nötiges Allgemeinwissen auf unserem Blog veröffentlichen.

Heute: Wurzelgleichung

professor lobeck raet 71?

..rücktritt münte…parteisches saufen…ballonbirne oskar…britney peitscht alle ..aus…hoffmann?…schmidt schwul…pocher…machen witze…nicht soviel
reden…rethorisches schweigen…furz..

rambo

die verloren gegangene tonspur…

seelengevögelt by his life

oh gott!

[…] Zwar ist Milieubildung ein normales soziales Phänomen, weltweit sortieren sich die Menschen nach Lebensstil, Bildung, Vermögen – das Besondere am Prenzlauer Berg aber ist, dass er nicht wahrhaben will, dass er ganz anders ist, als er zu sein glaubt. […]

youtube reloaded

grössere filme, bessere qualität, keine gemafragen und noch andere kleine dinge mehr. Was will der tubeuser mehr? 1 und 2

danke tohell!

ich seh roth!

Erstmal muss sie alle ämter abgegeben! Danach unbedingt ihren namen wechseln! Dann bitte die unterlippe über den kopf und kräftig schlucken! Das mit dem namen sehe übrigens nicht nur ich so. Danke Matthias!

Ton Steine und Scherben.

haha!!!

dafuer gerne was in die schowiekasse, harhar.fuer ausgleichende gerechtigkeit.
wenn neandertaler zuviel geld haben oder wie idioten einen maybach reparieren.

Diese Blogger …

… werden immer verrückter. Jetzt zitieren sie sich schon selbst in ihrem eigenen Text und tun dabei so, als wüssten sie von nix!

Die bewegteflaeche organisiert im nächstes Jahr die Auflösung der deutschen Blogosphäre. “Wenn wir heute von «durchgeknallten Deppen» reden, ist nicht mehr der dematerialisierte Nerd gemeint”, sagt Rolf Lobeck von basisklasse.com. „Es handelt sich hier viel mehr um den gewöhnlichen A-Blogger in Deutschland“ Lars Roth von documenta12blog.de ergänzt: “2008 wird die Auflösung der Blogosphäre deutlich nationaler als 2007. Interessante Server in anderen Ländern werden ausgeschaltet, um nur über den deutschen Schwachsinn von assozialen Medien und der eigenen digitalen Verdummung zu meditieren. Wir planen wieder bis zu 100 Selbstgesprächen, Onanieworkshops und Gehirnaustreibungen.”

Dieser Text ist mit kleinen Abweichungen auch noch hier zu lesen. Ach so, basisklasse.com und documenta12blog.de sind natürlich die bekannten Blogs! Habe ich ganz vergessen zu erwähnen! Jetzt nur noch verlinken … ohh lieber doch nicht! Selbstzerstörung ist …., Selbstverlinkung dagegen Onanie.

i kapitalismus

Ist schon etwas älter, aber recht hat er. Und überhaupt kommt ja der apfelmann am 9. november in den tpunkt. Also höchste zeit werbung zu machen. Na dann … apfelcapfelv!

[…] Dieser ist eine gegenaufklärerische Bewegung, denn die Wahnvorstellung, Apple-Produkte seien etwas Besonderes, hat sich in den Köpfen fest gesetzt: Das haben die Marketingabteilungen und ihre journalistischen Helfer – hier passt der Schüttelreim – wirklich gefickt eingeschädelt. Es geht keinesfalls darum, Apple-Produkte abzuwerten, sondern um die Klarstellung, dass es nur Elektrogeräte sind – wie die aller anderen Hersteller. […]

lecker