man kann nicht wollen was man will

eigentlich würde man können, wenn man denn wollte. man kann aber nicht, weil der wille noch nicht voll bzw. irgendwie noch unvollendet …. aber prinzipiell ist man ja sehr tatkräftig …. nur wollen will man nicht oder noch nicht, obwohl sich genau jetzt die chance böte und man natürlich ohne weiteres zuschlagen …. aber dazu […]

ist das kunst, oder kann der endlich weg

„tötet helmut kohl“ geht ja nun nicht mehr. während seine leiche durch europa geschleppt wird (im moment liegt die wohl noch in oggersheim rum, eine woche schon! stinkt der kohl oder hat seine richterin eine große tiefkühltruhe besorgt?), fände ich eine plakataktion vor dem parthenon mit dem slogan „lasst helmut kohl auferstehen“ gut. auf der […]

House of Cards

ZEIT: Und heute? Dobbs: Sehen Sie jemanden, der eine Roadmap hat? Den möchte ich sofort kennenlernen. Es gibt gewaltige Probleme, ich sage nur: Währungspolitik, Nahostkrise, Afrikakrise. Hat irgendjemand einen wirklichen Plan, wie es weitergehen soll? Nehmen wir Aleppo. Wer kann den Kindern dort sagen, wir haben eine Lösung? Oder der Klimawandel. Okay, die allermeisten Politiker akzeptieren inzwischen die Tatsache, […]

Die Unzufriedenheit ist ermutigend ….

… Sie könnte sogar dabei helfen, einige der um Silicon Valley gesponnenen Mythen zu begraben. Wäre es nicht schön, wenn wir eines Tages bei dem Satz, mit dem Google seine „Mission“ beschreibt, nämlich „alle Informationen der Welt zu organisieren und sie weltweit zugänglich und nutzbar zu machen“, endlich zwischen den Zeilen lesen und dessen wahre […]

Yolo

Es passiert nichts. Warum? Steinbrück zählt immer noch seine Vortragskohle der letzten Jahre, Brüderle schaut verdrossen mit einem Glas Wein in der Hand ins Dekolleté seiner Vergangenheit, Trittin und seine Partei versuchen die Kinderkrankheiten der 80er loszuwerden, die Piraten twittern bis zur Wahl lieber nur noch im Intranet. Und das Merkel merkelt vor sich hin. […]

und es kriselt immer noch

Für Sie ist die Europäische Union also eine illegale Veranstaltung? Nicht illegal, sondern illegitim. Die Legalität betrifft die Regeln der Machtausübung; die Legitimität ist das Prinzip, welches diese Regeln begründet. Agamben

Antrag auf Erforschung von Zeitreisen

Antrag: Die Piratenpartei Bayern spricht sich für eine intensive Erforschung von Zeitreisen aus, mit dem Ziel, diese noch in diesem Jahrzehnt Realität werden zu lassen. Begründung (Auszug): Ihr Anliegen ist es ausserdem, das Amt eines Beauftragten für die Korrektur unerwünschter Zeitlinien zu schaffen, der, mit einer Zeitmaschine ausgestattet, in die Vergangenheit reisen kann, um dort […]

Säule der Verteidigung

„Hauptproblem jeder Demokratie ist, dass die Publikumslieblinge im Allgemeinen hirnlose Schweinehunde sind, die auf die Rednertribüne treten und ihre Anhänger in einen orgiastischen Taumel versetzen können – nur um hinterher im Büro jeden einzelnen dieser armen Wichte für einen Silberling zu verraten.“ (HST) Man kann diese Interpretation von Demokratie ebenfalls auf eine zeitlich entferntere Politik […]

Merkels Autobahn in die Katastrophe

Bundeskanzlerin Angela Merkel lässt sich gerne feiern: Sie habe Führung gezeigt, die lotternden Südstaaten an die Kandare genommen und in Brüssel einen neuen Fiskalpakt durchgesetzt. Nun lässt sich nichts daran kritisieren, wenn eine Regierungschefin Führung zeigt; das Problem ist wie und wohin sie führt. Und Merkels Europapolitik ist eine Autobahn in die Katastrophe, wirtschaftlich ebenso […]

Wie ein Berliner Student Gaddafi bekämpfte

Der Sohn eines hohen Gaddafi-Generals ist ein Kind aus begüterter Familie, kann in Deutschland studieren. Der Vater selbst ist so gut mit dem Machthaber bekannt, dass der den verdienten alten Offizier und seine vier Söhne 2003 zu einer Privataudienz auf seinem Landgut empfängt: allerbeste libysche Gesellschaft. Der General ist ein Mann des Regimes, auch wenn er […]

„ich bin ein Reiseführer in die Geschichte“

Eric Hobsbawm über seine Autobiographie Interesting Times. A Twentieth-Century Life bei einestages: einestages: Professor Hobsbawm, Sie wurden 1917 geboren und haben mit Ihrem Leben fast das ganze, verrückte 20. Jahrhundert begleitet. Historiker ihres Alters, haben Sie einmal gesagt, seien Führer in die Vergangenheit. Stellt diese Doppelrolle von Zeitzeuge und Wissenschaftler nicht ein Problem dar, wenn […]

hitler…

früher prototyp des heutigen zugezogenen, weltoffenen (globalen) berliners – alter: anfang 40, alleinst.(freundin in münchen), exklusives apartement in berlin-mitte (keller-suite, souterrain, etw. laut), langfristiger mietvertrag, da bundesangestellter, 3 sekretärinnen, wochenendhäuschen (betonchalet) in polen, zum billigeinkauf und und und …weltanschauung: z.zt. nationaler sozialist, aber auch offen für fortschrittlichen und solidarischen sozialismus

Irland (2)

Als 1936 Edward VIII. auf den britischen Thron verzichtete und die Reiche unter seiner Krone um Zustimmung zu seiner Abdankung bat, vergaß der Freistaat Irland zuzustimmen, so daß der Herzog von Windsor bis zu seinem Tode König von Irland blieb und alle irischen Regierungen widerrechtlich tätig waren, und da das 1949 in Kraft getretene Gesetz […]