Kategorien
Allgemein

Ich brauche mehr …

…. Asche, Bimbes, Cash, Draht, Eier, Euronen, Fett, Flocken, Holz, Kies, Keulen, Kikerlinge, Klötze, Knaster, Knete, Knöpfe, Knüppel, Koks, Krazacken, Kröten, Mäuse, Mücken, Moos, Ocken, Öcken, Patte, Piepen, Pimperlinge, Pinke, Pinkepinke, Pinunze, Pulver, Schabangas, Schleifen, Schnee, Schotter, Sickel, Steine, Tacken, Taler!

Kategorien
Allgemein

Schwarzer Schmidt

Pünktlich zum hundertsten Geburtstag von Simone de Beauvoir – also exakt einundsechzig Jahre nach deren erstem Orgasmus dank Nelson Algren, wie wir auch von Alice Schwarzer erfahren – spart sich Vati den Weg in die Münzkabine am Hauptbahnhof, denn er kann jetzt in aller Ruhe vor dem Fernseher minderjährige Mädchen in Unterwäsche über Zechenhöfe stöckeln sehen. Er sieht, wie sie sich lasziv im Kühlhaus räkeln, ohne dass er sich dabei vom heimischen Sofa entfernen muss.

Auch wenn ich mich allmählich in die Gefahr begebe, ein verlängerter Arm der FAZ zu sein. Schöne Rede Herr Schmidt!

Kategorien
Allgemein

New York, New York

Den meisten Leuten würden sechs Badezimmer ausreichen, doch ich behaupte: „Mein Auftraggeber hat fünf Kinder und Frau und besteht darauf, dass jeder sein eigenes Bad hat. Kann ihm diese Wohnung leider nicht empfehlen.“ Frau Wasser nickt ungerührt: „Das kann ich verstehen. Werde mich bei Ihnen melden, wenn ich was Passendes anbieten kann.“ Wir nehmen den westlichen Lift, und ich verabschiede mich von Frau Wasser. Die Sonne scheint, der Park blüht. In meinem iPod singt LCD Soundsystem den stadtbekannten Hit: „New York, I love you but you’re freakin‘ me out“.

New York wenn die Kohle reicht!

Kategorien
Allgemein

Internetrecherche

Sie sprechen von einer Gesamtänderung des Wirklichkeitsbezugs durch Google, das mittlerweile eine Quasi-Monopolstellung bei Suchmaschinen innehat.

Der Wandel liegt zum einen in der instantanen Verfügbarkeit von Wissen und im Verlust der Autorität des Experten. An die Stelle des Experten tritt das Web-Kollektiv. Eine Studie hat ergeben, dass Google und Wikipedia mittlerweile Platz eins bei den Recherchewegen von Studenten belegen. Die Bibliothek kommt fast an letzter Stelle. Ich brauche keine Organisationsstruktur mehr, die mir Bibliothekare vorgeben. Die zweite wichtige Konsequenz ist die Fragmentierung des Bewusstseins durch Google-Recherchen, die dritte die unreflektierte Vermischung von Wissensbereichen.

Der Wandel der Wissenskultur ist fundamental

Kategorien
Allgemein

braut

braut

Kategorien
Allgemein

links for 2008-05-02

Kategorien
Allgemein

Mac OSX 10.5 auf eeePC

OSX auf eeePC

Ich denke 300€ kann man für ein Laptop mit Leopard ausgeben. Anleitung zur Installation von Leopard gibt es auch.

Kategorien
Allgemein

Coffee Shops pur

Tabakverbot in Coffee Shops! Also nur noch volle Breitseite pur in den Hals. Ich werde jetzt für Passivraucher Inhalationfahrten in die Läden organisieren. Der THC-Gehalt müsste reichen.

Kategorien
Allgemein

Altersvorsorge

Ich: Sag mal, machst du eigentlich schon was für deine Altersvorsorge?
Freund: Ich spare auf eine Knarre!

Kategorien
Allgemein

lady bitch ray bei s+p

Nur damit wir mal wissen, von was für einer Bitch wir hier reden. Ab 2.30 min. geht sie ab.

Update: Die FAZ echauffiert sich über S+P. Interessant sind die Kommentare zum Artikel. Anders als in der Blogosphäre, in der S+P oft an die Wand gestellt werden, verteidigen die FAZ-Leser die Sendung. Seltsam.

Kategorien
professor lobeck rät

Prof. Lobeck raet: 94..

..rentnerwoche..sex im alter..intensivstation..flachlegen..oberschenkelhalsbruch..mundgeruch..gulaschsuppe..mehr porn..frühling..

Kategorien
Allgemein

bildlager

das letzte ist gut

Kategorien
Allgemein

nur mal so

was für uns damls der vietnamkrieg war ist heute tibet für alle

link

aber ich glaub die chinesen haben humor

Kategorien
Allgemein

Für alle Grafikdesigner …

… die auch mal wie ein Popstar rüberkommen wollen, gib es bei Art ein Interview mit Peter Saville.

Wir denken, wir wissen Bescheid über Musik, Magazine oder über das Internet, aber das stimmt nicht. Man weiß ja erst Bescheid, wenn man all diese Dinge selber macht. Auch die Leute, die in den Factory-Bands spielten, hatten ihre Tagesjobs und machten ihre Musik in der Nacht. Niemand wusste, wie man etwas richtig machte, auch nicht ob etwas falsch war. Das war fabelhaft.

Kategorien
musik

Jeff Mills der Plattenspielergott

Leider habe ich das Video erst gerade bei Nerdcore entdeckt. Das Bewegtbild ist für eine kurze Zeitspanne interessant, doch irgendwann wird es dann eher wie die Sendeschlussbahnstreckenmovies im Oberschichtenfernsehen. Aber die Musik ist der Knaller und wenn ich das nächste Mal bis spät in die Nacht am Rechner arbeite, werde ich mir das Set um die Ohren knallen.

Kategorien
china Politik Weltverbesserung

Zum Tag der Erde

habe ich mir heute ein Glas (!) biologisch hergestellte Kartoffelwurst gekauft. Beim Anbieter, bei dem es sich um ein soziales Unternehmen handelt, läuft die 10 % Kartoffeln enthaltende Leberwurst unter dem wohlklingend Überbegriff Bio-Glaswurst.

Aus gegebenem Anlaß habe ich mich außerdem im 500-Gramm-Holzsägen versucht, was bei den olympischen Spielen unbedingt als tibetisch-chinesiche Disziplin Gewalt & Propaganda ablösen sollte. In meinem Fall sägten wir zunächst jedoch nicht für den Frieden, sondern versuchten ein exakt 500 Gramm schweres Stück vom Stamm zu sägen, um anschließend im Waldladen Habichtswald einen Wildbraten geschenkt zu bekommen. Trotz allerbester Voraussetzungen meines Teams – Tischlerin/Försterstocher/Bayerin – hat es nicht sollen sein.

Woran ich am Tag der Erde außerdem scheiterte, ist Niklas Roys Setup nachzubauen…

Kategorien
Allgemein

frühling:

es joggen + grillen die leichen

Kategorien
Allgemein

links for 2008-04-27

Kategorien
Allgemein

Geekstuff vom Feinsten

Geekstuff
Geekstuff

Als Autist (sind ja alle Geeks mehr oder weniger) muss man nicht mehr so weit greifen,
um an die wichtigsten Dinge des Lebens zu kommen. (Tastatur und Joystick)

Mehr Infos unter: yankodesign

Kategorien
Allgemein

FAZ beliebt zu scherzen

Haha Die FAZ macht Witze

Heute die Freizeitsprache Deutsch im FAZ Reading Room. HaHa!

Kategorien
Allgemein

links for 2008-04-24

Kategorien
Allgemein

rent a german

rent a german

Auch für Kraut und Würstchen fressen, Bier saufen und exportieren gut.

via

Kategorien
Allgemein

Für Lenin

Das grenzt ja an Kindesmissbrauch!

Kategorien
professor lobeck rät

Prof. Lobeck raet 93: ..

.Was verdienen Sie?..Onanieren Sie?..hitlers + lenins geburtstage..geld+scheiße..fotografierte fotografen..hitlers sekretärinnen..dummies…

Kategorien
Allgemein

links for 2008-04-19

Kategorien
Allgemein Weltverbesserung

DIE lösung!


how to solve the rubick cube in six-seconds flat.

dort gefunden.

Kategorien
Allgemein

nieder mit it

Danke tob!

Kategorien
Allgemein

there is no internet

there is noo internet

nicht jeder mag south park, aber diese folge ist sehenswert. via internet!

Kategorien
Allgemein professor lobeck rät

Professor Lobeck raet 92:

macht..sexualität..bilder..reinstecken.merkelbusen..euter..g ott telefoniert..mythos..dalai lama..hitler als integrationsfigur..

Kategorien
Allgemein

Heiner Friedrich wird 30

„Ich sehe schon, dass ich von einigen Kunsthändlern erschossen werde, aber das muss ja mal gesagt werden. Nur die dauerhaft öffentliche Verfügbarkeit der Kunst kann diesem Unwesen entgegentreten.“ (faz)