inicio mail me! Abonnieren

Archiv für Dezember, 2006

Happy New Year ..

… Miss Sophie!

muss ja, ne!

links for 2006-12-30

here we go again!

der erste schnee diesen winter.
mit nettem gruss von chinesischen schülern.
new year

Bescherung

erst als A.H. mit E.B. heiligabend (ntv, ca.19h)
im führerbunker (=weihnachtskrippe) verschwindet (geschenke: mauser-pistole, zyankali-pralines),
kann die bescherung beginnen. die vereinigung von blondie und bambi findet meistens erst Neujahr statt. (Katharsis)
In china ist das internet gekappt worde, beim schnorcheln kann sowas tödlich sein.

links for 2006-12-27

I feel good …

… wo immer er gerade ist.

merry christmas

dem Ingenieur ist nichts zu schwör:
bumm

Frohes Fest

Leider darf ich keine geschützten Songs ins Netz stellen. Bei den Lyrics bin ich mir auch nicht richtig sicher, aber ich mach das trotzdem mal und wünsche euch allen ein gesegnetes Weihnachtsfest.

Frohes Fest

mein Bruder sagt er hätte jetzt die Nase voll
denn der Schnee in diesem Jahr der wär mal richtig toll
bevor er geht macht er sich noch einen frisch
und der Rest meiner Familie sitzt am Gabentisch
Familie kann man das nicht nennen Paps darf nicht mit Mutti pennen
denn vor einem halben Jahr lernte sie nen andern kennen
doch der Streit ist heut vergessen Mutti lebt mit uns allein
Paps geht nach dem essen und der andre kommt herein
meine Mutti sagt hallo lieber Nikolaus
meine Schwester sagt den kenn ich das ist Onkel Klaus
der Typ sagt ho ho und packt die Geschenke aus
und ich frag mich holt der heut auch seine Rute raus
und als ich ihn dann mit der Mutti auf ihr Zimmer gehen seh dann tut das weh
die Wahrheit tut immer weh
ich hasse diesen Typen und ich wünsche ihm die Pest
ich wünsch mir ne stille Nacht und euchn Frohes Fest

Den restlichen Eintrag lesen »

links for 2006-12-23

Warehouse ist Sponsor der Flaeche

Warehouse.de ist der erste Sponsor der bewegtenflaeche. Ab sofort könnt ihr euren kiffenden, crackrauchenden Löffelerwärmern und anderen Zippoliebhabern ein schönes Digital Bohème Zippo zu Weihnachten, Geburtstag oder Valentinstag schenken. Wir verdienen an jedem Feuerzeug 5 Euro. Das ist der Grund warum wir seit gestern auch in der Tabaklobby aktiv sind. Ich sag euch nur eins: Rauchen macht das Leben erst so richtig interessant und sexy. Das Gegengeschlecht kann sich nicht mehr halten, wenn ihr euch im Starbucks (rauchen verboten!) mit eurem Macbook auf den Knien und einem Digital Bohème Zippo in der Hand, eine richtig geile Kippe ansteckt. Dann werden die Damen und Herren ganz fickerig! Natürlich Spenden wir von jedem verkauften Zippo 1€ an die Krebshilfe. Versprochen! Das machen doch die Tabakkonzerne auch so, oder? Ach nee, die verkaufen ja via Tochterfirma die lungentherapeutischen Geräte an die Krebskliniken. Egal. Hauptsache der Rubel rollt.

Natürlich ist so ein Zippo auch was für die Glasvitrine, da kann man später zumindest seinen Enkeln sagen, ich habe zur digitalen Bohème gehört. Allerdings werden die sich früher oder später sowieso fragen, warum die nie einen Cent von ihrer/m Boheme Oma oder Opa bekommen haben. Unsere Kinder werden ihren Kindern erzählen, dass die Grosseltern immer ganz tolle Projekte verfolgt haben und ein selbstbestimmtes Leben, vor allem was ihre Arbeit anging, leben wollten. Dazu benutzten die damals noch das primitive Netzdings, mit dem die sich mit der ganzen Welt verbunden fühlten, aber trotzdem immer rauchend mit dem Arsch auf dem Sessel oder Sofa vorm Bildschirm saßen. Kohle kam leider nie wirklich dabei rum, aber dafür liebe Kinder, haben sie sich die Kippen mit einem Digitalen Bohème Zippo angesteckt.

Zusammengefasst kann man sagen, dass nur mit so einem Feuerzeug ein sexuell freizügiges und selbstbestimmtes Leben möglich ist, alles andere ist kalter Kaffee von gestern. Wenn man dazu Blogs schreibt und im Web2.0 unterwegs ist, zusätzlich vielleicht ein Quäntchen Glück hat, schafft man es noch zum Maserati, bevor man mit 26 das erste Sauerstoffgerät hinter sich her zieht.

Glück auf der digitalen Bohème!

P.S. Man kann auch Kerzen, Lagerfeuer, Dynamit und Häuser damit anzünden. Allerding sollte man die letzten beiden Punkte nur unter Aufsicht von Fachpersonal tun!

links for 2006-12-21

professor lobeck rät – 26

Heute: Ausflug zu den Kynikern, Metrokles der furzende Hund und Selbstmordattentäter sind die gehobenen Sylvesterkrache.

links for 2006-12-20

Emanzipation heute

die kleinen mädchen wollen immer große mädchen sein –
und die großen mädchen wollen immer kleine mädchen sein.

mein weihnachtsbaum!

links for 2006-12-19

Génération Précaire

Jeder kennt, von Freunden oder aus eigener Erfahrung, was mit dem französischen Namen beschrieben wird. Das generationsspezifische Problem der beruflichen Perspektivlosigkeit löst einen Teufelskreis aus, der zwischen potentiellen Chancen, Erfahrungen sammeln und Horizont erweitern, ausgenutz werden, Geld- und Zeitnot und endloser Warteschleife changiert. Gegen die Generation Praktikum formiert sich hier und da Widerstand, werden Änderungs- und Verbesserungsvorschläge gemacht. Einer davon kann unterzeichnet werden.

Die Fresse polieren

geht auch.

Den Blog polieren

Wer seien Blog tunen will, dem sei mit dieser Aufbereitungsanleitung geholfen.

links for 2006-12-18

clean white

eigentlich hatten wir das schon mal.
leider ist das bäbä truckerstyle.
hier ist die variante für den gadget verliebten digital bohèmian.
es wird sogar der versuch unternommen zu erklären warum man so etwas brauchen könnte.

so siehts mal aus …

… bzw. bald. spätestens mit dem neuen i fake.

via

drosophila

männer sollen mehr ejakulieren?
früher war alles besser?
na, keine ahnung!
jedenfalls liess mir das keine ruhe und ich habe recherchiert.
was tun um mehr ejakulat und noch mehr spass zu haben?
viel durch die gegend fliegen!

professor lobeck rät – 25

Heute: Jubiläumssendung in 16:9! 25 Jahre ähh Folgen prof. lobeck rät mit einem Spezialthema zum Seminar „Gruppensex im Foyer“, das heute Abend ab 22.00 Uhr im Foyer (ach nee) der Khs stattfindet.

links for 2006-12-15

Bei Kinderwunsch…

…ist es empfehlenswert, vor dem entscheidenden fruchtbaren Tag der Frau alle zwei Tage Sex zu haben. Bei Männern mit verringerter Spermienzahl sinkt nämlich die Beweglichkeit der Spermien und ihre Fähigkeit zur Befruchtung bereits, wenn es länger als zwei Tage nicht zum Samenerguss gekommen ist. Bei Männern mit normaler Spermienzahl lässt die Qualität der Samenzellen erst nach fünf bis zehn Tagen ohne Sex nach. Sie können länger enthaltsam sein. Bisher wurde Paaren mit Kinderwunsch eine Abstinenz von drei bis fünf Tagen vor dem fruchtbaren Tag der Frau empfohlen.
Aus: Tag für Tag. Der Apothekenkalender 2007, S. 20f.

ein und die selbe sache

mir geht es total oft so, dass ich (sogar) auch in (erschreckend) kurzer zeit ein und die selbe sache absolut unanzweifelbar wichtig finde und daraufhin wieder innerlich distanziert als beliebig betrachte

businessheinz 1&2

So kann es Bloggern ergehen. Am besten wir entfernen alle unsere Blogs bei Google, denn so gehts ja nun nicht. Mit lächerlichen Blogeinträgen ein höheres Googleranking haben als irgendein Businessheinz. Ich lach mich schlapp.

businessheinz 1
businessheinz 2

via

kunstcast auf’m d12blog

auf’m docmenta12blog wird schon wieder über kunst geredet.

professor lobeck rät – 24

Heute: Weihnachtsansprache


Ältere Einträge »