Berlinale !

keine siegerfilme mehr angucken, keine us-amerikanischen bzw jüdischen oder antifaschistischen filme mehr – weil das sind alles siegerfilme d.h. ausrottungsfilme; nur noch looser-filme (konsumieren) – falls es sowas überhaupt noch geben darf, dieses genre erstmal definieren, selbst herstellen, (publikum kann man sowieso glücklicherweise vergessen) und sofort alles vernichten (einzelbilder, rückwährts/vorwährts, vga, unterbelichten); karnevals-sendungen das geht […]

Lebensweisheit 08

„Wenn du einen Film beendet hast, gehört er dir nicht mehr – er gehört dem Publikum, das ihn auslegen kann, wie es ihn auslegen möchte.“ Clint Eastwood P.S. Besonders meinen russisch erzogenen Filmfreunden auch Kassel gewidmet!

Freie Filme jeder Art aus Kanada

Das National Film Board of Canada öffnet seine Filmarchive und macht Spiel-, Dokumentar- und Animationsfilme über die eigene Website zugänglich. Alle Filme sind kostenlos anzusehen, auch in hoher Qualität verfügbar und können auch auf eigenen Webseiten eingebunden werden. Was will man mehr. Es gibt Organisationen, die haben die Zukunft erkannt. via