Kategorien
Hätten sie es gewusst? ich weiss nix

was ist…

Kategorien
Hätten sie es gewusst? ich weiss nix

Kunst mit Microsoft Office

…David Byrne macht Kunst mit Powerpoint und ACDC ein Musikvideo in Excel:

Microsoft Excel
ACDC.xls

Kategorien
ich weiss nix

schwammintelligenz

„Ich glaube nicht an die kollektive Weisheit individueller Unwissenheit.“ (Thomas Carlyle)

Kategorien
ich weiss nix

Stimmung

Kategorien
Hätten sie es gewusst? ich weiss nix Lebensweisheiten

Lebensweisheit 36

„How could you be a Great Man if history brought you no Great Events, or brought you to them at the wrong time, too young, too old?“ (in einer Spam gefunden)

Kategorien
ich weiss nix

netbooting

„Fernsehen ist Hauptschule, Lesen Gymnasium.“

– gelegentlich findet man auch etwas bei perlentaucher

Kategorien
Hätten sie es gewusst? ich weiss nix

Recherchesucht

„Neuerdings gebe es jedoch auch einen Trend zur Recherchesucht. Die Betroffenen geben einen Begriff in eine Suchmaske ein und verlieren sich dann im Internet. „Sie wollen Informationen zum Buchdruck im 19. Jahrhundert und landen beim Paarungsverhalten neukaledonischer Delfine“, sagt Müller. Dabei vergessen sie, wie auch die Rollenspiel-Süchtigen, die Zeit.“ Drogenbeauftragte beklagt Online-Sucht, heise online

Kategorien
Hätten sie es gewusst? ich weiss nix

…und es hat doch einen Namen! (2)

Bild 31

„Die „Kundenstange“– für Kerstin Lück (31) ist sie Alltag“ – die BILD berichtete

Kategorien
ich weiss nix

das gegoogelte Sein

„Jedes Fragen ist ein Suchen.“ (Martin Heidegger)

Kategorien
Hätten sie es gewusst? ich weiss nix

…und es hat doch einen Namen!


…sogar einen Wikipedia Artikel hat es: „[…] Lange Zeit fristete der Warentrenner jedoch ein praktisch unbemerktes und namenloses Dasein als trivialer Gegenstand des alltäglichen Lebens und konnte mangels einer zutreffenden Bezeichnung oft nur mit improvisierten generischen Begriffen wie Kassen-Dings benannt werden. Von der Schweizer Tageszeitung Tages-Anzeiger wurde nach einem Begriff gesucht, allerdings ohne Erfolg. Hin und wieder sich ereignende, mehr oder weniger humorvolle spontane Begriffsbildungen konnten sich bisher im allgemeinen Sprachgebrauch nicht durchsetzen; ein Beispiel ist der österreichische Begriff Dreidel. Die Süddeutsche Zeitung recherchierte Benennungen wie NäKuBi (nächster Kunde bitte), Meins-Deins oder Kundenabstandhalter. Die im Handel gebräuchliche Bezeichnung lautet hingegen Separator.“

Kategorien
gelaber Hätten sie es gewusst? ich weiss nix

Smell of Books™

Fast so schön wie der Dreck aus der Sprühdose für SUVs:

Now you can finally enjoy reading e-books without giving up the smell you love so much. With Smell of Books you can have the best of both worlds, the convenience of an e-book and the smell of your favorite paper book.“

via

Kategorien
Hätten sie es gewusst? ich weiss nix

Darwin died of Syphilis

Momus über Darwin, frei nach wahren Begebenheiten  via

Kategorien
Hätten sie es gewusst? ich weiss nix

Schlagstock

Kasperlpracker
pritschlpracker
…verpritschen
(wienerisch, auch süddeutsch(?))
bracker
der „Fächer“ ist eine Pritsche
Klatsche (Pritsche)
Slapstick (Schlagstock)

für weitere Informationen bin ich dankbar