Eine Antwort auf &‌#8222;Entropie&‌#8220;

  1. Im Prinzip richtig, aber. Es geht um Übertragungskanäle und die Theorie arbeitet mit statistischen Methoden. Die Nachrichtenquelle kann natürlich deterministisch gesteuer sein und ist es in der Regel auch. Das ist Übertragungstheorie, problematisch wird es wenn man’s mit Kommunikationstheorie gleichsetzt. Denn den größten Nachrichtengehalt hat laut Shannon (der hat die Theorie entwickelt) das Weiße Rauschen. Das ist vielleicht optimal für die Kommunikation, die innerhalb einer explodierenden Wasserstoffbombe stattfindet, weniger attraktiv allerdings bei menschlichen Kaffeekränzchen oder Stammtischen.

Kommentare sind geschlossen.