inicio mail me! Abonnieren

hilfe

wenn berlin das labor der zukunft ist, dann ist kassel das schlagloch des retrograden. na, mahlzeit, und nächstes jahr ist auch noch documenta. vielleicht sollte ich auch noch meine schwarzweisskamera rausholen

r_rich said,

April 27, 2011 @ 14:08

wenn das ein entwurf der zukunft ist, möchte ich später von der vergangenheit nichts wissen.

Anna said,

April 28, 2011 @ 10:47

vielleicht kommt uns 2012 zuvor … http://www.terravivos.com/secure/secureindex.htm

Rolf said,

April 29, 2011 @ 11:49

auch Hilfe! 29. April, 13:00 Uhr MESZ, im Fernseh im Nebenzimmer läuft die Hochzeit von Willi und Kate und den Apparat eingeschaltet ‚hat meine Frau, die ich bis heute für sehr emanzipiert hielt. Hilfe! Als letzte Rettung vor dem ganzen Gesimsel fiel mir dann nur noch bewegteflaeche.de ein, mal sehen ob wenigsten Rolf Lobeck einen starken aristokratie- und frauenfeindlichen Spruch gepostet hat. Man kann sich auf nicjhts mehr verlassen. Ach so ja, Kassel – nein danke.

RSS Feed für Kommentare zu diesem Eintrag