Blogs und Geldverdienen

Mit bloggen kann man Geld verdienen. Basic Thinking hat das anhand einer Analyse aus 47 Blogs und ihren Einnahmen gezeigt. Die Angaben waren natürlich freiwillig. Das Ergebnis spricht für Google Adsense bzw. Sponsoring und gegen Amazon. Interessant ist, dass die Menge der Einnahmen keineswegs nur am Traffic liegt, sondern wie gut der Blogger ihn verkaufen kann.

“Da ergeben sich in der Auswertung dramatische Unterschiede! Es gibt Blogs, die z.B. mit 50.000 Page Impressions über 1.000 USD einnehmen, während es Blogs gibt, die mit über 100.000 Seitenaufrufen gerade mal knapp über 40 USD den Monat verdienen.”

Die Blogs die am meisten verdienen, waren erwartungsgemäß Fachblogs. Das Blog mit ca. 9000 € im Monat ist auch eins. Ich habe eine leise Vermutung was dort thematisch beackert wird. Der Sponsor kommt jedenfalls aus dem Erotikbereich.