im kunstlager

alle sind jetzt immer nett zueinander +denken positiv (das darf man aber nicht sagen…zu negativ). jeder student kriegt 1 ipod(weiss) zum herzeigen und wird gezeigt wie man als künstler berühmt wird und alle reissen sich um einen, aufträge noch und noch. überall laufen kleine bälger rum, wie in der romantik oder barock, und erst im rokoko (neue galerie). sogar die kunstwissenschaftler dürfen sich wieder fortpflanzen, aber nur einige. k.o.blase steht rum und keiner kennt ihn. einige filmer stehen rum. naja, mogen iszt ja wieder casting. von allem hier einen digi-abzug printen(a-0 im digitalpool?)für den nächsten rundgang. allerdings wurde wenig fotografiert, digi alle?