bürgerkrieg in der filterblase

abgesehen vom wissen um unser lager kommt noch der tägliche kriegsschauplatz der sogenannten sozialen medien dazu. wenn irgendetwas nicht sozial ist, dann sind das die schwachköpfe, die den ganzen tag in ihrer völligen selbstüberschätzung und selbstgerechtigkeit den verbalen knüppel schwingen. gott, gibt dem pöbel macht und sie metzeln alles nieder! zu glück bewegen sie sich nur in einer scheinwelt, ansonsten würde es übel aussehen. aber wenn sie sich gegenseitig die schädel einschlagen, warum nicht? ich möchte davon allerdings nicht belästigt werden. da bin ich ganz überheblich.

Schreib einen Kommentar