inicio mail me! Abonnieren

nachtrag

letztes wo’ende war absolventenausstellung na wo in documendahalle; flachwixniveau aber sind alle schon mit künstlerkopf woanders, zwangsverschickt nach berlin; radfahrer- prektikum(praktikum und prekariat) in groß-berlin mit kinderwagenanhänger, 8 semester im weltstadtverkehrschaos härtet ab –
da lob ich mir die fuldaaue und die documenta next year(new york, new york! polen, nix natonatonato) kommt mir nicht mit ihren panzern über die fulda –
wir sollen alle mitleid mit den künstlern haben, scheiß der hund drauf – sonntag ist wieder flomarkt na wo schon: bei merzehdes in bettenhausen.
bin zwangsverpflichtet

karl nagel said,

Oktober 27, 2016 @ 12:25

documentahalle. aha. eintrittskünstler stellen aus. künstler vermarkten künstler. aha. der staat macht sich dünne. die invasion der privaten. wixer unter sich. die eitlen stehen an, gebühren zu entrichten, bevor der russe kommt. arbeitslager erde.

RSS Feed für Kommentare zu diesem Eintrag · TrackBack URI

Ein Kommentar hinterlassen