inicio mail me! Abonnieren

Ideas that open toiletdoors

Wir wissen ja das einem Klosprüche oft mal das Geschäft versauen. Auch Jean Remy von Matt ist jetzt ganz sauer, dass die Weblogs (digitale Klowände) ihm seine ganze Werbekampagne versauen. Ohhhh. Da veröffentlicht doch Jens Scholz eine Rundmail von Herrn Matt, an deren Echtheit man noch zweifeln könnte, wenn nicht so ein debiler Angestellter der Agentur Matt, seinem Chef in den Arsch kriechen und ein Prokommentar für diese geistesschwache Rundabsonderung (das noch unter dem Namen des Bloginhabers) abgegeben hätte. Ich dachte das wären Kommunikationsprofis. Wissen die was Ip-Adressen sind? Vielleicht sollte man sich als Kunde der Agentur mal überlegen, ob das eigene Geld dort richtig angelegt ist. Ich finde auch Schweizer Staatsbürger sollten wissen, dass in Deutschland jeder seine Klowand nutzen darf wie er will.

jenzscholz
spindoktor
spreeblick
wirres.net
cynk
blog.handelsblatt
ideas that open …….doors
Klowände können in anderen Kulturen andere Bedeutungen haben

Ein Kommentar hinterlassen