inicio mail me! Abonnieren

Intelligence is back

Er ist das lebende Echo auf den ethischen Imperativ: Ja, wir können – unser Leben ändern! In seinem Fall behielten die Optimisten recht. Allein die Tatsache, dass er gewählt wurde, hat die Welt verändert. Wer das nicht wahrhaben will, ist weiterhin Opfer des Zynismus, den man sich zulegte, um zwei Amtszeiten Bush junior zu überstehen. Wir haben eine Dummheits-Periode ohnegleichen hinter uns. Das Schlimmste dabei war, wie unsere europäischen „Realisten“ die ganze Zeit predigten, man müsse auch mit einem hässlichen und dummen Amerika gemeinsame Sache machen. Das ist vorbei. Die gute Nachricht heißt: Intelligence is back.

Du musst dein Leben ändern!

Rolf said,

Januar 5, 2009 @ 15:30

Schön wär`s ja. Schlage dagegen vor, das Fell des Bären nicht zu verkaufen ehe er erlegt ist.

Was Sloterdijk betrifft: Nach den Mengen nutzlosen Geblubbers, die ich bisher von ihm gelesen habe, gehört schon mehr als ein Link dazu, damit ich mir ein so langes Interview antu.

Meine Meinung: Du darfst dein Leben ändern!

h-rich said,

Januar 5, 2009 @ 21:32

kann ich verstehen. hat mich auch erst überwindung gekostet.

RSS Feed für Kommentare zu diesem Eintrag · TrackBack URI

Ein Kommentar hinterlassen