freßfeinde

celine stellte sich alle menschen nackt vor(vor 120 jahren, aus einer perspektive der geilheit und der prospektiven vermehrung des homo sapiens). ich neige dazu, alle mitmenschen durch die kleidung als schimpansen wahrzunehmen. das ist ho(e?)rdenperspektive unter corona-bedingungen, tendenziell ein den homo sapiens reduzierender ansatz. vielleicht ein hoffnungsschimmer, um von 8 milliarden wieder auf weltweit vertretbares kleingruppenniveau zu kommen?