Christentum ist Platonismus fürs Volk

Was Wunder, wenn wir endlich einmal mißtrauisch werden, die Geduld verlieren, uns ungeduldig umdrehn? …  Wer ist das eigentlich, der uns hier Fragen stellt? Was in uns will eigentlich »zur Wahrheit«?

(Nietzsche, Jenseits von Gut und Böse)