notizen

das documentageld muß ausgegeben werden (gleichmässig verteilt werden).
die arbeitsabläufe sind sehr schlecht organisiert zugunsten der
schlecht bezahlten mitarbeiter. das stärkt das selbstbewußtsein
der organisatoren (mittlere ebene). jeder hat sein handy dabei
und lächelt postmodern. wer fickt die? das machen die warscheinlich unter sich aus.
die haben alle irgendwelche verträge. vielleicht läuft hier ja
auch schon jmd herum der die nächste documenta im kopf hat eventmäßig.
ich hol mir jetzt ein fischbrötchen.

Eine Antwort auf &‌#8222;notizen&‌#8220;

Kommentare sind geschlossen.