freiheit für alle

der schein prägt das bewußtsein (= medientheorie).
das schwein prägt das b.(celine: fressen, saufen, scheißen usw.).
der wein prägt das b.(toskana-fraktion 3.generation, veganer bio-wein)

Ganz reizend

Weil die Gegensätze sich erläutern, mag hier die Bemerkung ihre Stelle finden, dass das eigentliche Gegenteil des Erhabenen etwas ist, was man auf den ersten Blick wohl nicht dafür erkennt: Das Reizende.

Schopenhauer, Die Welt als Wille und Vorstellung

Reform

Folgt man Schopenhauers Argumentation, bestünde die bestmögliche Reform der Kunsthochschulen darin, sie zu schließen. (Gilt auch für die Philosophie)

Hoellebecq, In Schopenhauers Gegenwart

Künstler Kontemplation

Aber der Ursprung, der Ausgangspunkt jeder Art von Schaffen ist im Grunde etwas anderes: Er besteht in einer angeborenen – und damit nicht lehrbaren – Veranlagung zur passiven und gleichsam gefühllosen Betrachtung der Welt. Der Künstler ist immer einer, der eben so gut gar nichts tun könnte, der allein mit der Versenkung in die Welt und einer damit verbundenen vagen Träumerei zufrieden wäre. Die heutige Massenkunst generiert beträchtliche Finanzströme, was durchaus amüsante Auswirkung hat. Das ambitionierte, aktive und netzwerkende Individuum, das darauf aus ist, in der Kunstszene Karriere zu machen, wird sein Ziel so gut wie nie erreichen. Den Sieg tragen nahezu antriebslose, zum loser geborene Nieten davon.

Houllebecq, In Schopenhauers Gegenwart

Führer*Innen

Baerbock ist schon echt ne Granate, wenn man von Merkel kommt. Obwohl ich finde, für eine Kanzlerschaft wären größere Brüste von Vorteil. Da hat ihr Laschet was voraus, und Söder hat die bessere Figur, dafür aber das noch kleinere Spatzenhirn. Es ist eine Krux mit Spitzenpersonal in D!

comics

merkel ist die einzige authentische comic-figur bei uns – vielleicht ein echo auf die figur, die die amis aus hitler gemacht haben. das lässt sich im augenblick durch die präsens von merkel in den medien in der pandemie genüßlich beobachten. die hamburger pfarrerstochter…fehlt nur noch, dass die hamburger jetzt alle aus ihrer stadt flüchten…

Unterhaltsame Tragödien

Der Ernst des Leben über den ich nur lachen kann, oder … der Witz des Lebens über den ich nur weinen kann.

Defender-Europa 21

im schatten der pandemie wird bis ende juni – unter weitgehendem ausschluss jegl. öffentlichkeiten – eines der größten und schönsten natomanöver in osteuropa durchgeführt, möglicherweise auch mit dem ziel eines krieges. man kann nur hoffen das die zahl der coronatoten endlich getopped wird. ach, wird das lustig + nawalny endlich rausgeholt. hoffentlich hat er keinen tripper und steckt uns alle an

neues aus dem lager

neulich wurde der regierungsdirektor in kassel hingerichtet, vermutlich weil er die einheimischen, die mit der einwanderung nicht einverstanden waren oder sind, ausdrücklich zur auswanderung ermunterte. jetzt wird diese aufforderung zur rückwandrung mit einer kollektiven ostereiersuche auf mallorca verbunden. angeblich soll krampf-knarrenbauer ausreichend ausgemusterte schlauchboote für die weiterreise in die sahara zur verfügung stellen. na dann

Standpunkte

Man sollte gelegentlich in Bezug auf die Menschheit den Standpunkt der Bakterien einnehmen; ich wähle ganz bewusst die Bakterien, da es sowohl schädliche als aus nützliche gibt.

Und man sollte sich von einem soweit wie möglich außerhalb gewählten Standpunkt aus gelegentlich fragen, ob die Menschheit eine Erfahrung ist, die fortgesetzt zu werden lohnt; ihre Verdienste und Fehler abwägen und je nach Ergebnis versuchen, Korrekturen vorzunehmen.

Michel Houellebecq, Volksfeinde

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, verstanden und akzeptiere sie.