Schreiben gegen die Verzweiflung

Nun entstehen schon Bücher aus Weblogs. In „Wir sind der Iran“ werden gesellschaftskritische Logs der iranischen Weblogszene mit erklärenden Kommentaren der Autorin Nasri Alavis veröffentlicht.

„Ist irgendjemandem aufgefallen, dass es in unseren öffentlichen Toiletten kaum noch Graffiti gibt, seit die Weblogs aufgetaucht sind? Erinnert ihr Euch an die Toiletten in der Uni, die wir ‚Freiheitssäulen‘ nannten?“

Schreiben gegen die Verzweiflung

Eine Antwort auf &‌#8222;Schreiben gegen die Verzweiflung&‌#8220;

Kommentare sind geschlossen.