inicio mail me! Abonnieren

Archiv für Januar, 2017

der helle blitz im altersheim

„Ein Land , in dem der Antisemitismus immer mondäner wird und der Philosemitismus immer vulgärer….“ (jürgen große, der ferne westen)
da freut man sich(als kunstrentner), dass wenigstens die polen von den us-amerikanern das erstschlagsrecht(First Strike Capability) mit den entsprechenden sprengköpfen und panzerkolonnen(über bremerhaven) bekommen haben. gleichzeitig muß der deutsche rentner als atomgeisel jetzt 100 jahre alt werden. auf der andren seite sind die russen die besseren schachspieler, sogar im schnellschach haben sie grade die weltmeisterschaft erobert. das beruhigt, wen auch immer

kopfnüsse

„westliche werte“ sind kopfschüsse.
hier in kassel hängen jetzt wahlplakate für die grüne oberbürgermeisterin, so ein riesiges mondgesicht mit ein paar haarsträhnen oben drumherum; da kann man beim besten willen nicht drauf onanieren, obwohl es dem plakat guttun würde.
hab ich jetzt was falsches gesagt?

medienkritik

jede talkshow besteht aus geiseln und geiselnehmern(die gemeinsam vor sich hinlabern), zur auflockerung dienen die verschiedenen humoristischen formate, die uns mit lagerwitzen versorgen. die sog. nachrichten od. informationssendungen geben die jeweiligen lagerparolen weiter, die unmengen an krimis(+ ihrer wiederholungen) dienen der kriminalisierung und der erzeugung und verstärkung eines latenten schlechten gewissens als grundstimmung im lager. sonst noch was? naja, bald ist karneval