der ferne westen

heute die buga fast komplett zugefroren. keine angler, keine kriegsgefangenen, nur eine verfrohrene schafherde. hitler getroffen, schlurfte im alten wehrmachtsmantel in richtung schwimmbadbrücke im nebel. stellte sich dann heraus war aber nur seine frau, eva, regte sich furchtbar über das blaue glitzerkostüm von angela. hab sie dann berugigt mit dem hinweis, das sie heute abend […]

was wir wissen, was wir nicht wissen

die weihnachtsstimmung lassen sich die deutschen nicht nehmen, auch wenn sich geistige tieflader auf dem weihnachtsmarkt verfahren. the show must going on. die medien irren in den vermeintlichen fakten umher, wie tote minderbemittelte gefährder im paradies auf der suche nach jungfrauen. wer nix findet, bastelt sich was. die merkels im regierungsviertel fürchten schon den macht- […]

geplant und in der umsetzung; und eine prognose

rückführung in horden- und stammesgesellschaften(naher osten, südeuropa, afrika). parallel dazu neandertalisierung im norden(wie in den neuen bundesländern, osteuropa), z.zt. bei uns als individualisierung und konsumgesllschaft, vermutlich zwischenstadium. ich fahr mal zu den (grau)gänsen, in der aue, und den kriegsgefangenen in bettenhausen. mal sehen ob sie heute wieder so gut gekleidet sind.