brabbelbrabbel

durch die sprachl und politischen tabus in d. seit 45 + 90 ist die kommunikation derart verschoben, dass es praktisch keine sinnvollen aussagen und kein verstehen mehr gibt (im audio-visuellen), nur noch gegenteiliges, doppeldeutiges, anti als pro, eben tabuscheiße. sinnvoll ist an derartigem kommunikationsgehabe so wenig wie möglich teilzunehmen. (genauer) (besser nicht) nur noch selbstgespräche […]

fuldaaue

in der bücherkiste jede menge konsalik, u.a. sibirisches roulette, einsam und allein am palmenstrand; hab mich für eine punker-cd entschieden. dann die ostroute/leipz.str., schwimmbad, deichmann, eichendorff-gymnasium: kaum kriegsgefangene, erst auf der südroute, richtung leipz.platz 4 verschüchterte syrer. bei penny, gegenüber von der afrikasiedlung 1 käsestange vom bäcker. letzte woche den biber gesehen, darf aber nichts […]

endlich schneits

buga total vermatscht, aber leichter schneefall, keine stockmenschen; bei rewe und in der bergshäuser str nur assimilierte polen und russen. heute meine kotzkübel in die bio-säcke gekippt. nicht wirklich, oder? alsdann ein riesiges sofa von poco in empfang genommen, mit eingebauten kuschellautsprecheren und einem 1 € kabel(kl. klinke)anschluss

gibts das

auf keiner erhöhung gibts eine so schlechte aussicht als wenn man auf der angekommen ist, die in einer weinflasche steht. jean paul „gedanken“ 2.abt., achter band ca. s.300

neandertaler im kz unterwegs

mal wieder krieggefangene bei der osw8OFFENE SCHULE WALDAU)GETROFFEN, einer hat mich sogar gegrüßt. bücherkiste schwimmbad mal wieder gefüllt, grimmelshausen/30jähriger krieg, u-boot romane(!). hab mir ceram/marek göttergräberund gelehrte(508.-527.tausend, märz1957, ungelesen) eingesteckt, in meine neue trapperjacke, rostfarben. buga leer am sonntag wg dauerregen,wunderbar matschhölle nur einige austrainierte dauerläuferinnen. gestern spd-ortsvereintreffen nebenan im cafe derirren und bekloppten sozialarbeiter. […]

unsere kriegsgefangenen

heute mal wieder kriegsgefangene gucken, platz der deutschen einheit, leipz str, die deichmänner sitzen jetzt schon(11h) bei tegut in der rentnerecke und das personal muß mühsam pidgin englisch lernen(„bio, bio!“). letzte woche am wahlebach bei hochwasser einen wunderschönen graureiher getroffen, gestern dazu noch einen seltenen weißreiher auf der brutinsel entdeckt, im feldstecher. kibitze auch schon […]