inicio mail me! Abonnieren

Archiv für April, 2014

idiot VII

nachdem sich immer mehr herausstellt, dass die lagerselbstverwaltung und die lagermedien bei uns grundsätzlich andere überzeugungen vertreten als die lagerinsassen, wird ein natoeinsatz in lager deutschland – nach abwicklung des ukraineeinsatzes – immer warscheinlicher.
unter zuhilfenahme des polarisierungseffektes werden zunächst die aktiven autofahrer unter einsatz von quatrokoptern mit kleinen atomsprengköpfen bis nach hause verfolgt und dann mit oder ohne ihre garagen weggebomt. in einer 2.phase sollen dann die katholiken gegen die protestanten durch militante lesbenselbstmordkommandos während der sonntäglichen gottesdienste aufgehetzt werden.
in einer 3.(heissen)phase werden dann die bundesligaspiele der rückrunde zugunsten von schalke 04 gefälscht und in die detonationen in den stadien werden die helene fischer chöre eingemischt (von james last).
u.s.w.

idiot VI

if you see yourself, kill him!

Idiot V

… ich bin erst dann Stammgast in einer Kneipe, wenn der Wirt in Anwesenheit des Mobilars und mir ungeniert Selbstgesräche führt. … Prost!

lagerparaloren

arbeit macht frei !
kunst macht frei !
weitere vorschläge können bei der lagerverwaltung eingereicht, werden aber hiermit ausnahmslos abgelehnt.
gez. die lagerltg.

theoretische viren

evolutionäre THEORIEN deskreativen Geistes müssen daher selbstbestimmte Formen kreativen Verhaltens besitzen.
(lumsden)

nachtrag (zum 1.april)

nachdem wir kürzlich den indern und chinesen nochmal nachdrücklich die einhaltung der allgemeinen menschenrechte verordnet haben, trifft sich unser bundespräsident jetzt persönlich mit dem ‚könig der affen‘ in der werkskantine von siemens um die einhaltung der menschenrechte bei den laboraffen und den menschenaffen in unseren zoo-ologischen gärten nachhaltig einzufordern.
das problem ist das diese undemokratischen horden – im gegensatz zu der deutschen bevölkerung – trotz präkärer verhältnisse immer noch über mehr menschenwürde und allgemeine souveränität als wir verfügen – womit sie sich völkerrechtlich als terroristen definieren. die makaken und schimpansen müssen dringend demokratisiert werden, bevor es zu spät ist und sie entgültig ausgerottet werden müssen.