inicio mail me! Abonnieren

Archiv für Januar, 2014

legos bauen in chrome

der gepeinigte mensch – der lagermensch als insasse an sich .die spd: die mittlere, die kapo-ebene im lager. der leicht sächselnde singsang der lagerleiterin, den alle versuchen zu imitieren oder parodieren. demokratieexport gegen heizölimport bzw oder erdgas durch unsere leitungen. demokratie ist konsens. wir sind das netzwerk. es wird kälter. hockklosetts in die altersheime.

zum aufwärmen…etwas ddr-nihilismus bzw -didaktik…

die gewißheit, daß die welt so langweilig ist, wie man sie in der jugend angeblich fand, beschließt die jugend.
man versteht den aufwand nicht mehr, den die zeit mit einem treibt. Älter zu werden, das war nicht nur anstrengend, das hat auch gelangweilt.
alter: nicht mehr mitreden können. also hören müssen. also doppelt leiden: an dem, was man schon weiß, und an dem, was man hören muß.
nichts wird leichter widerlegt als erfahrung. mit ihr kann man nicht alt werden. wer alt geworden ist, hat sich wiederholen dürfen. auf wiederholtem, nicht auf erfahrenem sitzt die macht des alters.
(jürgen große, aus langeweile, leipzig 2005)

eden

träumen, warum eigentlich nicht … aber wovon? eigenheim? urlaub mit strand? abenteuer? welche denn? bin ich hier eigentlich die spd-fresse oder was? ich muss doch von irgendwas träumen können, was nicht gleich in die gosse führt! die vermeintliche realität (welche?) geht einem am arsch vorbei, träumen nur ganz diffus. immerhin habe ich neulich nachts mit meinen brüdern ein kriminelles ding gedreht. irgendwas mit action. ich erinnere mich nicht genau. so ist eben die realität. in einer zivilisation laufen alle in eine richtung. die eigene … weg wohin?

Arbeiter-Samariter-Bund (Idiot II)

ukraine

deutschland befindet sich heute -2014 – mit mehr ländern in europa, afrika und asien in einem – allerdings unerklärten – kriegszustand als das 3.reich(„hitler“) während des 2.weltkrieges.
im gegensatz zu uns hat das souveräne 3.reich(„hitler“) in anerkennung des internationalen völkerrechts den betroffenen staaten jeweils den krieg erklärt, warum auch immer.
komischerweise sind heute alle parteien – bis auf die Linke – einig bzw damit einverstanden, finden abstimmungen im parlament oder volksbefragungen darüber nicht statt, informationen darüber gibts keine mehr bzw. es wird zensiert(„gefiltert“).

zeitraffer

es gibt 2 formen von simulation – unsere zivilisation + die affenkolonien im zoo. soviel zu cioran, den ich heutnacht traf, habs aber schon wieder vergessen. migrant in paris, in der nähe vom luxembourg park vom feinsten.
ich liebe meine sprudelkästen, das trinkwasser ist von den asseln voll zuzivilisiert

Idiot I

Das Unglück, nicht anders als durch Überlegung und Anstrengung zum neutralen Zustand fähig zu sein. Was ein Idiot ohne weiteres fertig bringt, dazu muss man sich Tag und Nacht strapazieren, um es nur momentweise zu erreichen. Cioran

der waldgänger

inzwischen wird der begriff der inneren emigration wieder interessant – gerade weil er vermutlich inzwischen heimlich d.h. von öffentlicher seite mit dem terrorrismus identifiziert werden muss. eigentlich ist innere emigration zuletzt thematisiert worden in den 30er und 50er jahren, aber auch in der – möglicherweise inzwischen verlorenen gegangenen – eigentlich künstlerischen geste der verweigerung in den studentenbewegungen des 19. und 20.jahrhunderts. naja finsteres thema
(aus kassel, der garnisonsstadt des schwachsinns)

aus langeweile

wir brauchen all das nicht. deshalb müssen wir dafür arbeiten.
jürgen große

Lagergedanken

Überall muss alles raus. Aber warum in unsere Wohnzimmer? Lagerplatz ist bekanntlich teuer. Wir sind Zwischenlager von Amazon, Zalando etc. pp.! Die Konzerne wollen ihre Produkte irgendwo kostenlos hinlegen, also warum nicht in die Haushalte Deutschlands. Wo man hinschaut „Sale“. KADEWE (eigentlich KADEO, es kaufen angeblich nur noch Ostblockbewohner (ehemalige) dort ein), der Schuhladen an der Ecke, der Kinderladen in der Hardenbergstrasse und und und …! Zuerst haben sie es auf der Autobahn in Sattelschleppern gelagert (Speditionen sind günstiger als Lagerhallen. Marketingname: Just in Time), da ist nun kein Platz mehr. Was bleibt denen anderes übrig, als es in die Wohnzimmer der Bürger zu stellen. Und wenn schon alles da rumliegt, warum dann nicht auch die Konsumenten (Betatester) als Zwischenhändler einspannen, die die gelagerten Produkte am besten über die konzerneigene und kostenpflichtige Online-Plattform wiederverkaufen und das hauseigene (ebenfalls kostenpflichtige) Online-Zahlungssystem dafür nutzen, damit ihr Geld auch immer in guten Händen bleibt.

Scheiss drauf

… auch verdammt gut …

wedding kommt!

2014

Deutschland ist im Ruhezustand, die Medien aufgeregt. Die sportlichen und politischen Lichtgestalten des Staates hauen sich beim Skifahren auf die Fresse. Schumi dämmert künstlich im Irgendwo, das Merkel macht Homeoffice. Zirka 10% aller deutschen Skifahrer tragen schwere Verletzungen (schwer=Bruch und mehr) pro Saison davon. Unter diesen 10% befinden sich diesmal zwei haurausragende Persönlichkeiten Deutschlands. Und das ohne Winter! Was will uns das Schicksal im Jahr des Holzpferdes damit sagen? Es fängt gut an.