inicio mail me! Abonnieren

Archiv für April, 2013

der Mann, der nach 25 Jahren Gefängnis das Internet entdeckte

„On the day that my wife, Carole, drove me away from prison, she handed me an Apple iPhone. After she showed me how to use it, I touched the Safari icon and began to access the Web for the first time. I used Google to search my name. “

salon.com, After 25 years in jail, the Internet blew my mind

Heiliger Bimbam

… Vom Dach des R.C. bietet sich uns ein Schauspiel, das an Grausamkeit nicht mehr zu übertreffen ist. In den Cafés drängen sich Totalschäden mit knurrendem Magen um die Tische, und lange Speichelfäden hängen ihnen vom Kinn herunter; andere ejakulieren, sobald sie eine Frau sehen. Latahs imitieren mit affenähnlicher Obszönität die Bewegungen der Passanten. Junkies haben die Drugstores geplündert und fixen sich an jeder Straßenecke … Katatoniker schmücken die Parks mit Girlanden aus …. Hochgradig erregte Schizophrene rennen durch die Straßen und stoßen abgerissene zerquälte Schreie aus. Einige Partiell Rekonditionierte umringen eine homosexuelle Touristengruppe und setzen ein schauerliches wissenden Lächeln auf, hinter dem der nordische Schädel wie eine Doppelbelichtung aussieht.

Was wollen Sie von uns? fragt eine der Tunten pikiert.
Wir wollen euch verstehen …

Ein ganzes Kontinent jaulende Simopathen schwingt sich von Kronleuchtern und Balkonen und scheisst und pisst auf die Passanten herunter. (Ein Simopath – der medizinische Fachausdruck für diese Abnormität ist mir im Moment nicht geläufig – ist ein Zeitgenosse, der überzeugt ist, er sei ein Affe oder affenähnliches Wesen. Es handelt sich hier um eine Verhaltensstörung, die besonders in der Armee auftritt, durch Entlassung aber leicht zu beheben ist.) Amokläufer mit einem entrücktem träumerischen Lächeln im Gesicht machen die Runde und säbeln Köpfe ab … Bürger mit beginnender Bang-utot versuchen verzweifelt ihre Erektion zu bändigen und rufen die Touristen um Hilfe … Wildgewordene Araber werfen sich mit Gebrüll und Gejohle auf die Leute, kastrieren sie, schlitzen ihnen den Bauch auf, übergießen sie mit Benzin und zünden sie an … Nachtklubtänzer im Knabenalter behängen sich mit Eingeweiden und machen damit Striptease, Frauen stecken sich abgehackte Penisse in die Möse und rücken breitbeinig und mit dem Unterleib stoßend dem Mann ihrer Wahl auf den Leib … religiöse Fanatiker kreisen in Hubschraubern über dem Volk, halten ihm Strafpredigten und bombardieren es mit Steintafeln, in die sinnlose Sprüche eingemeißelt sind …

Nacked Lunch / William S. Burroughs

seniorenreisen

hallo, bzw high,
war in, bzw auf kreta, nordseite frühling. nur idividualterroristen. mit dem rollkoffer brummbrumm rumänenbande kurzzeitig vom trottoir verscheucht bzw iiritiert. nächstesmal gehts nach stalingrad, pauschalurlaub – wenn die schnappatmung das noch zulässt

i tell you something …

Unser Deutschland

„Ich fasse zusammen: Die Marketing-Abteilung von Rewe muss mit der Zeit völlig irre geworden sein. Es hieß ja vor einiger Zeit, dass Alt-Außenminister Joschka Fischer eine Öko-Strategie für das Unternehmen entwickeln sollte. Die muss spätestens vor ein paar Monaten in Zynismus geendet sein: Mir wurden damals an der Kasse Sticker für ein Umweltschutz-Album („Unsere Erde“) angeboten. Mit dem Deutschland-Album aber hat Rewe eine neue Stufe des germanischen Größenwahns erreicht. Hoffentlich werden Hausmeister viele funkelnde Schäferhunde und Steffi Grafs von deutschen Schulbänken kratzen müssen—Mahnmale für die bescheuerte Aktion „Unser Deutschland“.“

VICE.com: Bei Rewe lernst du, warum du stolz sein kannst, Deutscher zu sein

Google Street View Hyperlapse

Google Street View Hyperlapse from Teehan+Lax Labs on Vimeo.

SPON

Das werden wir nicht vergessen: Die Gänsehaut, die sich schon beim Anlassen auf dem Trommelfell bildet und nicht mehr weggeht, bis man den F-Type mit feuchten Händen und weichen Knien wieder abstellt. Vor allem mit gedrückter Sporttaste und geöffneten Schallklappen in den Endrohren, rotzt und sprotzt, röhrt und brüllt der Jaguar so vielstimmig, dass man mit dem Gasfuß zum PS-Pianisten wird und dem Orchester der sechs oder acht Zylinder sein ganz eigenes Lied entlockt.

die typen von spon (autor ist kein einzelfall) fressen einfach zu viel acid! vielleicht kann ich mal mit meinem plattfuß eine ganz eigene klangfolge aus ihren gehirnwindungen treten.

der zweite Weltkrieg nach Ronja

Ich habe versucht, meiner sechsjährigen Nichte den zweiten Weltkrieg zu erklären. Am Abend malte sie dieses Bild, ein visuelles Mash-up aus Lego-Ritterburg und Playmobil-Indianern. Ich mag es verpasst haben, auf einige technische Details einzugehen, aber vielleicht wäre ein Lego-Flakturm die praktischere Lösung um Kindern die Feinheiten des zweiten Weltkriegs näher zu bringen?

login root: root

Two years ago while spending some time with the Nmap Scripting Engine (NSE) someone mentioned that we should try the classic telnet login root:root on random IP addresses. This was meant as a joke, but was given a try. We started scanning and quickly realized that there should be several thousand unprotected devices on the Internet.

root

Geldschürfen

Rund um die Uhr läuft bei ihm ein Spezialcomputer, der in einem komplizierten Prozess verschlüsselte Zahlen mit unverschlüsselten Zahlen bombardiert. Macht er das so lange, bis beide Zahlenkombinationen übereinstimmen, dann ist ein Bitcoin entstanden. Mining heißt das. Digitales Geldschürfen.

sz

Rust in Peace

The Iron Lady May Have Helped Invent Soft-Serve Ice Cream

Thatcher’s task in that role? To help figure out a way to whip extra air into ice cream using emulsifiers — so that the ice cream could be manufactured with fewer ingredients, thereby reducing production costs.

rust in peace